Geburtstagsgrüsse

Viel zu lange ist’s her seit meinem letzten Blogeintrag! Aber heute ist ein super Zeitpunkt um da anzuknüpfen, wo ich im Mai aufgehört habe: Heute ist der Geburtstag von Caroline, die am selben Tag Geburtstag hat wie ich. Ich male uns immer ein Geburtstagsbild und heute ist eines im Sketchnoting-Style entstanden.

Aber ich kann doch nicht zeichnen!

Klar kannst du zeichnen! Wenn du im Stande bist einen Punkt, eine Linie, ein Dreieck, ein Viereck sowie einen Kreis zu erstellen, dann kannst du zeichnen. Du kannst vielleicht kein Kunstwerk erstellen, aber zeichnen und somit Sketchnoting machen, das kannst du definitiv! Beim Sketchnoting geht es primär um Informationen. Klar ist es toll, wenn du„Aber ich kann doch nicht zeichnen!“ weiterlesen

Lerne ich beim Sketchnoting zeichnen?

Im Fokus von Sketchnoting steht nicht das ‚Zeichnen Lernen‘, denn jeder, der die Fähigkeit besitzt einen Punkt, eine Linie, ein Drei- und Viereck sowie einen Kreis zu zeichnen, ist grundsätzlich auch im Stande Sketchnoting zu machen! Sketchnoting ist eine Methode, ein planmässiges und bewusstes Vorgehen um zu lehren und zu lernen, also eine Lehr- aber„Lerne ich beim Sketchnoting zeichnen?“ weiterlesen

Wozu SKETCHNOTING & Visualisierung?

Bilder als Kommunikationsmittel Nutzen des visuellen Denkens (Bildüberlegenheitseffekt) Kritzeln erhöht die Aufmerksamkeit Vorteile im Unterricht Die Kombination von Text und Bildern führt zu einem besseren Lernergebnis, weil der Inhalt dual kodiert – also zweifach abgespeichert wird. Diese Kombination bewirkt auch eine aktivere Informationsaufnahme, weil neben dem Sehen und dem Hören auch andere Sinne angesprochen werden. Das Gehirn wird„Wozu SKETCHNOTING & Visualisierung?“ weiterlesen

Wo kann ich SKETCHNOTING & Visualisierung einsetzen?

SKETCHNOTING und Visualisierung eignen sich überall, wo gelernt, gelehrt und präsentiert wird. Beim Lernen Im Unterricht Für Präsentationen In Coachings Im Geschäft Präsentationen Vorträge Seminare Workshops Veranschaulichungen Berichte Zusammenfassungen etc. Privat Merklisten Schulunterlagen Anleitungen Rezepte Einkaufslisten Reiseberichte Tipps etc.

Wann kann ich SKETCHNOTING & Visualisierung einsetzen?

SKETCHNOTING und Visualisierung eignen sich überall, wann immer Stoff verarbeitet wird. Stoff vermittelt wird. In der Stoffverarbeitung, also wenn du lernst, kannst du mit Hilfe von Sketchnoting das Gehörte in Zeichnungen umwandeln. Du kombinierst geschriebene Notizen mit aussagekräftigen Bildern. Beispiel einer Materialliste ohne Sketchnoting – Stift– Leeres A4– Übungen – Keep it simple!– Vorgedruckte Karten„Wann kann ich SKETCHNOTING & Visualisierung einsetzen?“ weiterlesen

Wie mache ich SKETCHNOTING & Visualisierung?

Das Schöne am SKETCHNOTING und Visualisierung ist, dass du bereits mit einem Stift und einer Zeichenunterlage, wie zum Beispiel einem Blatt Papier, loslegen kannst. Aber auch mit einem Tablet und digitalem Stift macht SKETCHNOTING und Visualisierung sehr viel Spass und ist sehr effizient, da du deine Sketchnotes danach auch digital verwenden kannst. Analog mit Stift &„Wie mache ich SKETCHNOTING & Visualisierung?“ weiterlesen