Lerne ich beim Sketchnoting zeichnen?

Lehr- und Lernmethode

Im Fokus von Sketchnoting steht nicht das ‚Zeichnen Lernen‘, denn jeder, der die Fähigkeit besitzt einen Punkt, eine Linie, ein Drei- und Viereck sowie einen Kreis zu zeichnen, ist grundsätzlich auch im Stande Sketchnoting zu machen!

Sketchnoting ist eine Methode, ein planmässiges und bewusstes Vorgehen um zu lehren und zu lernen, also eine Lehr- aber auch eine Lernmethode. Dabei werden aussagekräftige Bilder mit Notizen (Sketch + Notes) kombiniert um Zusammenhänge zu verdeutlichen, Abläufe visuell darzustellen und die Wichtigkeit von Inhalten zu strukturieren und aufzuzeigen. Es geht nicht darum ein künstlerisch wertvolles Bild zu erstellen, sondern um die Wiedergabe von Inhalten. Es geht um die Idee, wie etwas dargestellt werden kann, um Symbolik und je nach Zielgruppe auch um Erfahrung oder das Tätigkeitsfeld. Für jemanden aus der IT-Branche sind andere Symbole relevant als für jemanden aus dem Pflegebereich. Ein junger und unerfahrener Mensch benötigt andere Bilder als ein erfahrener Mensch usw.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s